Die Bären sind los

Der/die eine oder andere Leser/in unseres Newsletters mag mit der o.g. Überschrift die gleichnamige Fernsehserie aus den späten 70ern assoziieren. Diesmal sind die Bären aber nicht auf dem Baseballfeld zu finden, sondern auf dem Börsenparkett für Strom, Kohle, Erdöl und Gas. Jene zeichneten sich in der Berichtswoche durch zum Teil deutliche Preisrückgänge aus. Lediglich der Emissionshandel konnte sich der allgemeinen Abwärtsbewegung widersetzen und liegt heute wieder auf dem Niveau der Vorwoche.