Über uns

Die Gesellschaft für Stromwirtschaft eG (GfSt) berät energieintensive Industriekunden in allen Themen rund um die Beschaffung von Strom und Erdgas. Unser Ziel ist die Reduzierung Ihrer Energiekosten.

Zu unseren Tätigkeiten gehören Ausschreibung, Verhandlung und Bewertung von Energielieferverträgen, Beobachtung und Analyse der relevanten Großhandelsmärkte, Beschaffung bzw. Fixierung von Tranchen, Optimierung von Verträgen zu Netzanschluss und Netznutzung und die Reduzierung staatlicher Lasten, wie EEG, KWKG, Konzessionsabgaben und Steuern.

Die GfSt wurde im Jahr 1953 als unternehmensübergreifender, energiewirtschaftlicher Einkaufsverbund gegründet. Als Genossenschaft beraten wir sowohl unsere Mitglieder wie auch Nicht-Mitglieder. Wir sind völlig unabhängig von Lieferanteninteressen und nur unseren Mitgliedern und Kunden verpflichtet.

Unser Unternehmen ist der älteste industrielle Einkaufsverbund für leitungsgebundene Energie in Deutschland. Unsere Mitglieder und Kunden fragen zusammen ein Volumen von rund  6 Mrd. kWh Strom und 4 Mrd. kWh Erdgas nach. Das entspricht bei Strom ca. 2,7 Prozent und bei Erdgas jeweils ca. 1,9 Prozent der an Industriekunden in Deutschland verkauften Volumina.